Schießsport für die Jugend



Die Jugendarbeit liegt uns besonders am Herzen. Wie jeder Verein benötigen wir Nachwuchs und bemühen uns deshalb, Jugendliche in die Vielfalt und den Facettenreichtum des Schießsports einzuführen. Die Jugendlichen lernen Toleranz, Fairness, Teamgeist, ehrenamtliches und soziales Engagement und nicht zuletzt den Spaß am sportlichen Schießen.

Trainingszeiten für die Jugend

Dafür sorgen im Besonderen unsere beiden Jugendtrainer Holger Seemann und Karl-Heinz Fahrner jeden Montag, wenn sie von 18.00 bis 19.00 Uhr das Jugendtraining in der Luftdruckhalle leiten, und die Bogentrainer Bianca Lorenz und Helmar Bucher jeden Montag von 17.30 bis 18.30 Uhr (erste Gruppe für Jugendliche bis 16 Jahre) und von 18.30 bis 19.30 Uhr (zweite Gruppe für Jugendliche ab 16 Jahren) auf dem Bogenplatz im Sommer (Mai bis Oktober) bzw. in der Halle im Winter (November bis April).

Jugendtraining

Schießen als Konzentrationsübung

Selbstverständlich können Jugendliche, die mit der Handhabung der Waffen vertraut sind, auch zu den anderen Schießzeiten kommen. Das Jugendtraining bietet die Möglichkeit, von erfahrenen Schützen, die sich der Fehlerquellen und Schwierigkeiten für Schießanfänger bewusst sind, zu lernen und deren persönliche Betreuung in Anspruch zu nehmen.
Der Schießsport verlangt vor allem Spaß daran, aber auch jede Menge Disziplin. So ist das Sportschießen zum Beispiel ein ausgezeichnetes Konzentrationstraining.

Altersbegrenzungen beim Schießsport

Das Luftdruckschießen ist ab einem Alter von 12 Jahren möglich, Jugendliche ab 14 Jahren haben dann auch die Möglichkeit Kleinkalibergewehr bzw. -pistole zu trainieren. Diese Disziplinen werden allerdings nicht im Jugendtraining geschossen, die entsprechenden Trainingszeiten sind auf den Gewehr- bzw. Pistolenseiten zu finden.

Kinder- und Jugendschutz

Über das Training und die sportlichen Veranstaltungen hinaus, hat es sich der Schützenverein Schwenningen zum Ziel gesetzt auch die persönliche Entwicklung und das soziale Verhalten unserer Jugendlichen untereinander und gegenüber Dritten zu fördern.
Somit unterstützen wir auch die Initiative vom Ministerium für Kultus Jugend und Sport, "Umsetzung des Schutzauftrages nach § 72 a SGB VIII", und haben für den Schützenverein Schwenningen ein Kinderschutzkonzept erarbeitet.

Details hierzu sind in folgenden Links definiert:
- Verhaltenskodex zum Kinder- und Jugendschutz
- Verhaltensregeln der Betreuer zum Kinder- und Jugendschutz

Externer Link: Badische Sportjugend - Kinder- und Jugendschutz
Externer Link: Landratsamt schwarzwald Baar - Kinder- und Jugendschutz


Das Hineinschnuppern in das Jugendtraining in unserem Schützenverein ist kostenlos und wir laden alle Jugendlichen ein, diesen anspruchsvollen Sport auszuprobieren. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die anderen Jugendtrainer oder direkt an mich.

Mit sportlichen Grüßen
Karin Norz-Kehrer
Jugendleiterin

Karin Norz-Kehrer




Holger Seemann Karl-Heinz Fahrner
Jugendtrainer
Holger Seemann, Karl-Heinz Fahrner (Gewehr/Pistole)
E-Mail: jugendtraining@sv-schwenningen.de